ALS DER MARKTFÜHRER AUF DEM GEBIET DER HAARWUCHSSTÖRUNGEN UND DES HAARAUSFALLS

Nourkrin® verpflichtet sich, seine Anerkennung als Maßstab für Exzellenz sicherzustellen – eine Anerkennung nicht nur von Verbrauchern, sondern auch von Wissenschaftlern, Hautärzten, Kosmetologen und Kosmetikern weltweit.

Nourkrin® ist das Ergebnis von über 56 wissenschaftlichen Studien, klinischen Schriften und von Verbraucherstudien, die in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht wurden.

Nourkrin® wurde in placebokontrollierten Doppelblindstudien getestet und hat nachweislich keine Nebenwirkungen*. Im Gegensatz dazu können andere Arzneimittel folgende Probleme verursachen: juckende Kopfhaut, Trockenheit, Schuppenbildung, Schuppung, Irritationen, Brennen und in extremen Fällen Gewichtszunahme, Schwellung des Gesichts, der Knöchel oder des Bauchs sowie Atemschwierigkeiten (vor allem im Liegen), beschleunigter Herzschlag, Brustschmerz und Benommenheit**.

Aufgrund seiner klinisch nachgewiesenen Wirksamkeit und seiner Sicherheitsstandards arbeitet Nourkrin® weiterhin mit den weltweit führenden Experten im Bereich Haarausfall und lichter werdendem Haar zusammen.

Nourkrin® enthält naturbasierte Inhaltsstoffe, die wissenschaftlich als sicher und wirksam nachgewiesen wurden.

*Studien von 2006, 2012, 2014, 2016 und 2018 wurden in führenden internationalen klinischen Fachzeitschriften veröffentlicht
**Studien über Finastride: Kaufman KD, Olsen EA, Whiting D, Savin R, DeVillez R, Bergfeld W et al: Finastride in the treatment of men with androgenetic alopecia. J Am Acad Dermatol 1998;39:578-589. und Leyden J, Dunlap F, Miller B, Winters P, Lebwohl M, Hecker D, et all. Finasteride in the treatment of men with frontal male pattern hair loss. J Am Acad Dermatol.1999;40;930-7.

Ausgewählte klinische studien

„Zunahme des Haarwachstums um durchschnittlich 35,7 % innerhalb der Gruppe, die Nourkrin® verwendete.“

Klinische Studie 2006 über Auswirkungen und Verträglichkeit von Nourkrin®

Ausgewählte klinische studien

„… die Verwendung einer Proteoglykan-Ersatztherapie [Nourkrin®] zur Verhinderung von postpartalem Haarausfall trägt langfristig zum Erhaltung des Haares bei Frauen bei.“

Klinische Studie 2016 über postpartalen Haarausfall

Ausgewählte klinische studien

„die Ergebnisse wiesen eine deutliche Verbesserung nach einer Behandlung von 6 Monaten auf [Nourkrin®]...“

Klinische Studie 2012 bei 100 Frauen, die Nourkrin® verwendeten

Ausgewählte klinische studien

„…Nourkrin® wird als Prophylaxe und Therapie empfohlen, besonders in Verbindung mit stressbedingtem Haarausfall …“

Klinische Studie 2016 über stressbedingten Haarausfall

Ausgewählte klinische studien

„Nourkrin® mit Marilex® hat sich als eine effektive Behandlung für Anagen-Induktion und Verlängerung erwiesen.“

Klinische Studie 2018 über Lebensstilerkrankungen und Haarausfall

Ausgewählte klinische studien

„Es ist vorteilhaft, Nourkrin® als eine kontinuierliche Basisbehandlung für alle Arten von Haarausfall anzuwenden.“

Klinische Studie 2014 über schütter werdendes Haar bei Frauen

FÜR NOURKRIN® NEWSLETTER ANMELDEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, mehr über die neuesten Forschungen im Bereich Haarwuchsstörungen und Haarausfall zu erfahren und Informationen über bevorstehende Veranstaltungen und Wettbewerbe mit Nourkrin® zu erhalten.